DOING FASHION GRADUATES 2022 DOING FASHION GRADUATES 2022 DOING FASHION GRADUATES 2022 DOING FASHION GRADUATES 2022 DOING FASHION GRADUATES 2022 DOING FASHION GRADUATES 2022
pro:visoria pro:visoria pro:visoria pro:visoria pro:visoria pro:visoria
BACK
pro:visoria

DOING FASHION PRO:VISORIA - LIVE ACT AT NEXT GENERATION 2022

Wir zeigen pro:visoria, wie die Absolvent:innen 2022 des BA Studiengangs Mode-Design ICDP visuell, materiell, installativ und performativ Mode machen. Als ganzheitliche Praxis des Gestaltens ermöglicht «Doing Fashion» die vielfältige Situierung aktueller Mode-Positionen und transformiert so ein konventionelles Mode-Verständnis. 

Die Materialitäten, Körperlichkeiten und Gegenwärtigkeiten der Designs verweisen auf intensive Auseinandersetzungen mit Moden in politischen, sozialen und sinnlichen Prozessen. Ihre Visionen erfordern die Wertschätzung situativer Wissensweisen und kollaborativer Aushandlungen als kaleidoskopischen Vielklang. pro:visoria vermeidet selektive, machtvolle Setzungen und sucht nach kuratorischen Formen einer performativen Präsenz dieser Vielstimmigkeit. 

Die Aura einer Halle im Umbau provoziert performatives Agieren. Erneuerung wird zum Gegenvorschlag, zur Umwälzung gesellschaftlicher Normen. Absperrgitter eröffnen Perspektiven, verweisen auf andere Wege. Die Baustelle zeigt den Ort eines Übergangs, den Schauplatz möglicher Leben. Umbauten und Umzüge sind der zentrale Rhythmus. Inszenierungen von Mode sind per se situativ und werden hier unvermittelt erlebbar. Mit dem Live-Act stellen wir uns dieser Brüchigkeit, stellen sie aus.

pro:visoria – gemeinsam einen Möglichkeitsraum schaffen, um vorläufig eine gewisse Gegenwart zu erzeugen …

all images: MARK SIUMIN

thanks to all the performers: